Freitag, 1. Januar 2021

Hi Hai! - Walhai von ambazamba

- enthält unbezahlte und unbeauftragte Werbung - 

Hallo Ihr lieben Schneiderlinchen, 

ich hoffe Ihr hattet einen wunderschönen, wenn auch ruhigen Start ins neue Jahr!

Kennt Ihr Walhaie? Diese Tiere sind RIESIG und gehören zu den größten Fischen unserer Meere. Trotz "Hai" ernähren sie sich "nur" von tierischem Plankton und Algen! Wenn das mal kein Vorbild für das neue Jahr ist -  also Algen und so ;-)

Und hier stelle ich Euch unseren neuen Mitbewohner vor, der kurz nach Weihnachten bei uns eingezogen ist: es ist der Walhai von ambazamba - der sich gelegentlich als Mäppchen tarnt 😉

Ist er nicht ganz hinreißend? Alleine dieser Blick und das Lächeln - dem kann man nicht widerstehen!! 💗

Hier noch ein paar Detail-Ansichten: 


Ich hab ihn jedenfalls schon sehr ins Herz geschlossen! Und er wird sicher nicht der letzte Walhai von ambazamba sein, den ich nähe.

Falls Ihr auch mit dem süßen Kerlchen liebäugelt: die Anleitung ist sensationell gut erklärt und absolut empfehlenswert! Schnittmuster + Anleitung könnt Ihr bei Farbenmix herunterladen.

Liebe Grüße und fröhliches Kreativ-sein!

Damaris :-)


P.S. Die Stoffe stammen von snaply.de

P.P.S. verlinkt bei Freutag :-) 


Kommentare:

  1. Hach, Damaris, der Hai ist der Hammer. Ich nähe diese Meeresbewohner auch immer wieder mit großer Freude und komme aus dem Schmunzeln dann gar nicht mehr heraus, wenn ich sie als HAIdrun, HAIke oder HAIko, HAIner, HAIdi usw. verschenke. Meine Exemplare waren bisher alle aus Jeans, dein gelb geschuppter Hai sieht aber auch sensationell aus. Ein tolles Nähwerk. ♥

    Liebe Grüße

    Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anni, das ist ja mal ne supercoole Idee mit HAIner, HAIko etc. Ich lach mich schlapp!! :-))
      Vielen Dank für das Lob und liebe Grüße :-)

      Löschen
  2. Oh toll, der Stoff steht ihm total gut! Die Idee mit den Zähnen ist auch sehr niedlich!
    Danke für Deinen Artikel!
    Liebe Grüße, Jana (ambazamba)

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschöön für das Lob :-) und liebe Grüße
    Damaris

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Anregungen!